29. Juni 2021

Anders Celsius (1701-1744) begründete die Temperaturskala. CELSINEO denkt mit technischen Innovationen sein Werk einen Schritt weiter – etwa für Temperaturkonstanz oder komfortabler Steuerung.

CELSINEO ist ein besonderer Name für eine besondere Marke. Der Markenname setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Die vordere Hälfte hat den berühmten schwedischen Astronomen, Mathematiker und Physiker Anders Celsius als Namensgeber. Von Celsius stammt die revolutionäre Idee, eine universelle Skala zu benutzen, um Temperaturen in der ganzen Welt zu vergleichen. „Neo“, der zweite Teil des Markennamens, ist Griechisch und bedeutet „neu“ und stellt die Idee des Neuen heraus.

Schon durch die Namensgebung wird bei CELSINEO also der zentrale Charakter des Produktes kommuniziert – eine komplett neue Denkweise zum Thema Kühllogistik. CELSINEO steht für einen Aufbruch in der Kühllogistik und ein innovatives, revolutionäres Konzept. Bewusst wurde kein einzelnes Merkmal, wie z.B. Zuverlässigkeit, in den Vordergrund gestellt. Denn das neue Kühlsystem hat etliche weitere Vorteile.

Fun fact: Im Gegensatz zur heute verwendeten Skala legte Anders Celsius den Siedepunkt von Wasser mit 0° und den Gefrierpunkt mit 100° fest. Erst später, durch Carl von Linné, wurden die Fixpunkte der Skala vertauscht.