05. August 2021

Einzigartig: mit dem neuen CELSINEO Schulungs-Trailer ist die Ausbildung von CELSINEO Service-Personal in ganz Europa möglich.

KRONE und Liebherr gehen mit dem CELSINEO Schulungstrailer neue Wege: ein KRONE Cool Liner ist als Ausbildungs- und Trainings-Zentrum aufgebaut. Neben den bestehenden CELSINEO Online-Trainings-Angeboten sind nun auch On-site-Trainings und mobile Produktvorführungen für Kunden sowie Service- und Wartungspersonal einfach umsetzbar. Der Trailer ist mit einem CELSINEO Vorführgerät außen und einem CELSINEO Ansichtsaggregat innen ausgerüstet. Ein Schulungs-Dieselmotor ist ebenfalls dabei. Der Schulungstrailer bietet Platz für neun Teilnehmer, sowie für Trainer und Dolmetscher. Steckdosen und USB-Stromversorgungen an allen Plätzen und ein großer 4K Flachbildschirm komplettieren die Ausstattung. Große Fenster und eine Klimaanlage gewährleisten ein helles und komfortables Ambiente. Erwin Bannack, CELSINEO Trainer: „Bereits vor der Pandemie haben wir am Liebherr-Standort Korneuburg, in Österreich, zahlreiche Schulungen abgehalten. Aktuell werden besonders die Online-Schulungen sehr gut angenommen. Sobald sich die Corona-Situation in Europa entspannt, können wir mit unserem mobilen Trainings-Angebot eine zusätzliche neue Qualität bei der Vermittlung von Information und praktischen Kenntnissen vor Ort bieten.“