15. Februar 2022

Zehn Mal CELSINEO: Pape Transporte mit neuen topmodernen Krone Cool Linern

„Für uns ist es wichtig, dass wir immer termingerecht liefern", so Michael Dommermuth, Geschäftsführer Pape Transporte. "Wir haben mit CELSINEO einen Riesenvorteil: wenn mal ein Kältemodul ausfallen sollte, können wir unsere Kunden dennoch ordentlich beliefern, mit den entsprechenden Temperaturvorgaben.“ In einem solchen Fall kann man dann im Anschluss zur Werkstatt fahren und ganz schnell einzelne Module tauschen, um sofort wieder voll einsatzfähig zu sein. „Entscheidend ist auch, dass die Fahrer das Kühlgerät relativ einfach in mehreren Sprachen bedienen können, so wie ein Tablet oder Handy“, ergänzt Michael Dommersmuth. CELSINEO, eine gemeinsame Marke von Liebherr und KRONE, steht für eine gelungene Kooperation der beiden Unternehmen: „Wir haben den Eindruck, dass das eine sehr kompetente Zusammenarbeit ist“.

Pape ist ein Transportunternehmen in Duisburg mit rund 550 LKW – ein Großteil davon eingesetzt in der Frischelogistik sowie für Tiefkühlkost.

Mehr im eindrucksvollen Video am CELSINEO YouTube Channel:

Über CELSINEO

Das modulare Kühlaggregat CELSINEOI ist eine Entwicklung von Krone und Liebherr und verfügt über drei Kühlmodule. Die Module von CELSINEO sind alle einzeln ansteuerbar. Dies führt zu einer genaueren Kontrolle der Temperatur im Ladebereich. Unterbrechungsfreie Kühlung durch gleichzeitige Kühl- und Defrost-Möglichkeit ist gewährleistet. Das System deckt zahlreiche Anwendungsgebiete ab, was das Trailer-Gesamtsystem noch vielseitiger macht.

*Diese Aufnahme ist unter Einhaltung der vor Ort geltenden Corona Richtlinien entstanden.